header

Neuropädiatrie

Wir über uns

  • Die Neuropädiatrie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie von akuten und chronischen Erkrankungen von Gehirn, Rückenmark, peripheren Nerven und der Muskulatur sowie Behinderungen. 
  • An der Universitätsmedizin Rostock stehen sämtliche modernen Diagnostikmethoden einschließlich invasiver diagnostischer Verfahren zur Verfügung. 
  • Die Betreuung orientiert sich an neuesten Forschungsergebnissen und findet patientenzentriert in Zusammenarbeit mit KollegInnen anderer Fachdisziplinen (Pädiatrie, Intensivmedizin, Psychologie, Chirurgie, Neurochirurgie u.a.) sowie unter Einbezug von SozialarbeiterInnen, PhysiotherapeutInnen und (Orthopädie-)TechnikerInnen statt. 
  • Bei komplexen neurologischen Krankheitsbildern besteht zudem die Möglichkeit einer umfangreichen Diagnostik und Therapiebegleitung im Sozialpädiatrischen Zentrum Rostock
  • Wir bieten neben ambulanten neuropädiatrischen Leistungen im Rahmen einer KV-Ermächtigung auch eine stationäre Behandlung auf unseren Stationen (Station 1, Station 2, ITS/IMC) an.
  • Wir sind als Epilepsieambulanz für Kinder und Jugendliche durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie e.V. (DGfE) zertifiziert.
  • Der Leiterin des Bereichs wurde durch die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern die volle Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt Neuropädiatrie (36 Monate) zuerkannt. Zudem besitzt sie die Ausbildungsberechtigung für das EEG-Zertifkat der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN) und für das Zertifikat Epileptologie der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie e.V. (DGfE).

MitarbeiterInnen 

  • Univ.- Prof. Dr. med. Astrid Bertsche - Bereichsleitung Neuropädiatrie
    Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunkt Neuropädiatrie/EEG-Zertifikat (DGKN)/Zertifikat Epileptologie (DGfE)
  • Ruth Lehbrink
    Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin in Weiterbildung Neuropädiatrie
  • Dr. med. Christine Bittig
    Assistenzärztin in Weiterbildung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin 
  • Dr. med. Josefine Pauschek
    Assistenzärztin in Weiterbildung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
  • Regina Seiler
    Kinderkrankenschwester
  • Nicole Reetz
    Kinderkrankenschwester

Leistungsspektrum
Erkrankungen 

  • Epilepsien 
  • Entwicklungsverzögerung und/oder -störung 
  • Erkrankungen des Muskel-/Nervensystems (angeboren oder erworben) 
  • entzündliche Erkrankungen des Nervensystems (akut und chronisch)

Diagnostische Methoden 

  • videogestützte digitale EEG-Ableitung 
  • 24-Stunden-EEG-Ableitung 
  • MRT einschließlich Spektroskopie 
  • Sonographie des Gehirns, des Rückenmarks und der Muskeln 
  • komplexe Labordiagnostik (einschließlich Blut- und Hirnwasseruntersuchungen und genetischen Untersuchungen) 
  • Muskel- und Nervenbiopsien 
  • psychologische Testungen

Therapieverfahren 

  • medikamentöse Behandlung insbesondere der Epilepsien 
  • Vermittlung begleitender Therapieverfahren (Physio- und Ergotherapie, Logopädie, Orthopädietechnik u. a.) 
  • Vermittlung operativer Eingriffe (z.B. Shunt-Implantation oder Epilepsie-chirurgischer Interventionen)

Links & Apps
Fachgesellschaften 

Selbsthilfegruppen, Eltern-/Fördervereine

Eltern-/Patienteninformationen 

Veranstaltungen und Termine 

  • Unter der Rubrik Aktuelles informieren wir Sie über bevorstehende Fortbildungsveranstaltungen unserer Klinik, Arzt-Patienten-Seminare, Patientenschulungen und regionale Qualitätszirkel.

Aus- und Weiterbildung 

  • Hospitationen, Praktika und Famulaturen durch Studierende der Humanmedizin sind nach Absprache möglich.

Forschung 

Informationen zu unseren Forschungsaktivitäten finden Sie hier.